orientierungsmodell

Copyright © Marcel Rotzinger

In Mönchengladbachs Innenstadt befindet sich ein besonderer Ort neben dem Anderen. Die Topographie des Abteibergs, sowie der Verlauf der Hindenburgstraße lassen jedoch einen Großteil des Kulturangebots, der Gassen und Parks hinter Kaufhäusern verschwinden. Die „Guten Wege“ sind dem Auge versperrt, und die einzelnen Orte fügen sich nicht zu einem Gesamtbild.

Auf dem Platz vor dem Minto ergibt sich die Chance dies zu ändern: mit einem Orientierungsmodell zur Übersicht.

Das Modell ist als integrierter Teil des Platzes konzipiert, und bezieht sich in seiner Form auf die Umgebung. Es fügt sich organisch in den Raum, anstatt ihm aufgesetzt zu sein. Es bietet den Besuchern des Platzes die Möglichkeit zu verweilen, sich zu orientieren und das „Hier und Dort“ des Abteibergs zu entdecken – ganz ohne Schilder und Pfeile an jeder Straßenecke.

Von Marcel Rotzinger

Kommentar hinterlassen

Sie können sich hier anmelden.

Sie müssen sich bei MG3.0 registriert haben, um eigene Kommentare auf mg3-0.de veröffentlichen zu können. Sollten Sie sich auf der vorherigen Webseiten-Version (Entstehung des Masterplans) vor dem 31.12.2012 registriert haben, so müssen Sie sich für die jetzige neue Webseiten-Version erneut registrieren.

Hier erfahren Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren auf mg3-0.de.